An so manchen Tagen

Gepostet am

11012157_856214434473036_8155506991910725976_n

An so manchen Tagen,

kann ich mich selbst kaum ertragen.

Da such ich mir ein ruhiges Plätzchen,

halt mit mir ein Schwätzchen.

Frage mich was mich so quält

Oder was mir einfach fehlt.

Meist sind es schwere Gedanken,

die auf die Seele sanken.

Ich schau mich in der Welt dann um,

und denke mir „Was bist Du dumm.“

Schau Dir den blauen Himmel an,

die Sonne, die Dich wärmen kann.

Die Vögel, die dort fliegen,

Die Bäume, die immer wieder Blätter kriegen.

Die Blumen, die in der Erde, dem Winter trotzen.

Welchen Grund hast Du zu motzen?

Aus dem Wasser blickt mein Spiegelbild,

eine Welle zerkräuselt es ganz wild.

Ich warte bis die Welle sich wieder legt,

erblicke mein trauriges Gesicht, wie es sich im Wasser bewegt.

Ich schau es an und denke „ Das bist nicht Du,

lächle Dir doch einmal zu.“

Ein Schmunzeln entweicht meinem Mund,

natürlich bist Du nicht gesund.

Aber Du kannst lieben, lachen, leben

Und Dein Lächeln weiter geben.

Lass Dir von Deiner MS, doch nicht erzählen,

dass sie Dein Lachen, kann Dir stehlen.

Sie zieht den Körper schon herunter,

dann lass die Seele doch sein munter.

Benutze Deine Lebenslust,

die verdrängt so manchen Frust.

An manchen Tagen,

kann ich mich selbst nicht mehr ertragen,

aber ich muß schon sagen,

sich auch mal selbst zu beklagen,

das hilft an diesen Tagen,

dann kann ich mich selbst auch wieder ertragen!

@2014 Manuela Liers

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „An so manchen Tagen

    Deine Christine! sagte:
    17. August 2015 um 15:51

    Sehr schön gedichtet 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s