Arbeitswut mit MS

Gepostet am

MS macht heut ´ne kleine Rast

Nicht ganz so schwer ist mal die Last,

die diese Krankheit mit sich bringt.

Die Seele wieder besser schwingt.

 

Die Kraft, die will ich dann mal nutzen.

Das Haus mal wieder richtig putzen.

Im Freudentaumel und viel Elan,

mach ich so viel ich heute kann.

 

Nach einer Stunde voll im Schwunge

Hechelt nur noch meine Lunge.

Die Füße fühlen sich an wie Watte.

Ich leg mich lieber auf die Matte.

 

Im Kopf nur noch schwerer Nebel.

Die Beine sind wie krumme Säbel.

Elektroströme, Kribbelkram.

Legen den ganzen Körper lahm.

 

Das war´s mal wieder mit Arbeitswut.

Da versink ich gleich in Schweremut.

Eine Stunde Freude nur, es ist so fies.

MS, Du Monster, bist so mies.

 

© Manuela Liers

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s